Es wurde noch kein Inhalt für die Startseite erstellt.

Küche.Bistro.Deli
PAULs Produkte
Das PAULmobil
Wer ist eigentlich PAUL?
Was hat PAUL mit Inklusion zu tun?
Wo gibt es das zu kaufen?

Wo kocht PAUL?

Lange hat es gedauert, aber seit 28. September ist es soweit: PAULkocht. Küche.Bistro.Deli hat seine Tür geöffnet: an der Kaarster Straße 51 in Kaarst-Holzbüttgen, direkt am Kaarster Bahnhof sind wir Montags bis Freitags von 7 bis 18 Uhr für unsere Gäste da!

Manufakturküche, Bistro und Direktverkauf laden in offener Atmosphäre zum Zuschauen, Kaufen und Verweilen ein.  

Hier werden die Produkte von PAULkocht mit unseren nagelneuen Profigeräten in größeren Mengen, aber mit der gleichen handwerklichen Sorgfalt wie bisher zubereitet.

Ob es ein sättigendes Sandwich zum Mitnehmen, ein Espresso oder Cappuccino zum Durchatmen oder der Mittagstisch zum Hier-Essen oder Mitnehmen ist - Anlässe, um PAULkocht zu besuchen und die herzliche Gastfreundschaft zu geniessen, gibt es den ganzen Tag über.

Sämtliche Erzeugnisse gibt es hier frisch aus der Produktion zu kaufen. Und immer wieder mal Sondereditionen, die es nur hier und nirgendwo sonst zu kaufen gibt.

 

Hier geht es zu unserer aktuellen Speisekarte!

 

Wo kocht PAUL
Wo kocht PAUL
Wo kocht PAUL
Wo kocht PAUL
Wo kocht PAUL
Wo kocht PAUL
Wo kocht PAUL
Wo kocht PAUL
Wo kocht PAUL

PAULs Produkte

PAULs Produkte Chutney

Chutney

PAULs Produkte Fruchtaufstrich

Fruchtaufstrich

Kuchen

Kuchen

Tomaten-Ketchup

Pfirsich-Tomaten-Ketchup

Ratatouille

Ratatouille

PAULs Produkte Suppen

Suppen

Brühe

Brühe

Salze

Salze

PAULmobil

Streetfood einmal anders - das PAULmobil ist ein sympathisches kleines Marktfahrzeug, das frische Suppen und PAULs Produkte auf die Straßen und Plätze der Region bringt. Im wöchentlichen Turnus werden Wochenmärkte und andere Standplätze angefahren, der jeweilige „Fahrplan“ ist über die stets aktuelle Facebook-Seite  zu erfahren. E-Mailadresse

Das PAULmobil kommt auch zu Dir! Ob Straßenfest, Hoffest oder Betriebsfeier: Das PAULmobil kommt und bringt frische Suppen und vieles mehr.

Wir unterbreiten gerne ein individuelles Angebot.

 

Aktuelle Termine

 

Verkaufsstellen
Verkaufsstellen
Verkaufsstellen

Wer ist eigentlich PAUL?

In der Manufaktur PAUL kocht! wird mit handwerklicher Sorgfalt und traditionellen Methoden feine Kost hergestellt. Ketchup, Chutneys, Suppen, Fruchtaufstriche, Kuchen im Glas, Liköre: Alles von Grund auf selbst gemacht, ohne künstliche Zusatzstoffe, dafür mit raffinierten Aromen und einer großen Portion Begeisterung.

PAUL kocht! ist eine Initiative, die zwei Dinge miteinander vereint: Gutes Essen - und gute Arbeit. Denn PAUL kocht! wurde gegründet, um Menschen mit Handicap Arbeit zu geben - Arbeit, bei der sie Ihren ganzen Eifer und ihre Begeisterungsfähigkeit einbringen können.

Arbeit, mit der sie ein sichtbares, schmackhaftes Produkt herstellen. So entstehen Köstlichkeiten mit viel Liebe und mit Sinn. Produkte, so vielfältig wie die Menschen, die sie herstellen.

Manufaktur PAUL kocht
Gutes Essen - und gute Arbeit
So entstehen Köstlichkeiten

Was hat PAUL mit Inklusion zu tun?

Inklusion - diesen Begriff kennen viele nur aus der aktuellen - und zumeist sehr kontrovers verlaufenden - Diskussion um Schule. Aber Inklusion beinhaltet viel mehr - sie ist auf alle gesellschaftlichen Felder anzuwenden. Die UN-Behindertenrechtskonvention hat 2008 „Inklusion“ als Menschenrecht für Menschen mit Behinderungen erklärt. Inklusion (lateinisch „Enthaltensein“ oder "Dabei Sein") bedeutet, dass alle Menschen selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen.

Das heißt: Menschen mit Behinderungen müssen sich nicht mehr integrieren und an die Umwelt anpassen, sondern diese ist von vornherein so ausgestattet, dass alle Menschen gleichberechtigt leben können – egal wie unterschiedlich sie sind. Das Ideal der Inklusion ist, dass die Unterscheidung „behindert/nichtbehindert“ keine Relevanz mehr hat.

Der Begriff „Inklusion“ entstand erstmals in den 70er-Jahren in den USA, als Mitglieder der Behindertenbewegung eine volle gesellschaftliche Teilhabe einforderten. Obwohl damit alle Lebensbereiche gemeint sind, hatten ihre Forderungen zunächst vor allem Auswirkungen auf den Bildungsbereich. Sie führten zum Beispiel 1994 zur Salamanca-Erklärung der UNESCO-Weltkonferenz. Dort beschlossen Vertreterinnen und Vertreter von Nichtregierungsorganisationen und von rund 90 Staaten das gemeinsame Ziel „eine Schule für alle“.

Wir bei PAUL kocht! leben Inklusion, denn bei uns arbeiten Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam an wertvollen Produkten, die als Lebensmittel elementare, authentische und sinnliche Produkte sind. Diese werden in saisonaler Produktion und handwerklicher Qualität hergestellt und auf vielfältigen Vertriebskanälen angeboten. Vorrangig werden diese Produkte ab Ende 2016 im eigenen Café/Bistro angeboten, das ein Ort lebendiger, herzlicher Gastfreundschaft und zugleich Ausdruck gelebter Inklusion sein wird. Hauptzielsetzung des Sozialunternehmens PAUL kocht! und seines Gründervereins Prima Arbeiten und Leben - PAUL e.V. sind daher nicht allein die Produktion und Handel mit Gütern und Dienstleistungen sondern Beschäftigung und Teilhabe der Mitarbeiter der Zielgruppe (junge Erwachsene mit einer Behinderung lt. § 2 Abs.(2) SGB IX).

Exklusion
Separation
Integration
Inklusion

Wo gibt es das zu kaufen?

Die Zahl der Verkaufsstellen wächst langsam aber stetig.

Aktuell können Produkte von PAUL kocht! bei folgenden Handelspartnern erworben werden:

Metzgerei Kieven, Münsterstraße 120, 40476 Düsseldorf-Derendorf

Metzgerei Matzner, Cheruskerstr.113 /Ecke Luegallee, 40545 Düsseldorf-Oberkassel

Café LouLou's, Marktstraße 15, 41236 Mönchengladbach-Rheydt

REWE Hannen, Mühlenstr. 56a, 41352 Korschenbroich

Ambientehof Glehn, Hauptstr. 1a, 41352 Korschenbroich

Metzgerei Matzner, Büttger Straße 10, 41460 Neuss

REWE Röttcher, Neusser Straße 6,41564 Kaarst

nahkauf-Lange, Königstraße 10, 41564 Kaarst-Holzbüttgen

REWE Post, Sankt-Eustachius-Platz 12, 41564 Kaarst-Vorst

Küppers Erdbeeren, Hasselshof, Hasselstraße 64, 41564 Kaarst

Geflügelhof Küppers, Im Rottfeld 4b, 41564 Kaarst

Feinkost Et Kabäusken, Kölner Straße 532, 47807 Krefeld

Einzelhandel - zum Wohlfüllen, Hammer Str. 52, 48153 Münster

Manufaktur des Andreaswerks, Große Straße 41, 49377 Vechta

Dellbrücker Weinladen, Hauptstraße 143, 51069 Köln-Dellbrück

Bensberger Weinlädchen, Schlossstraße 31a, 51420 Bergisch-Gladbach

Refrather Weinlädchen, Im Hilgersfeld 44, 51427 Bergisch-Gladbach

 

Wo immer das PAULmobil unterwegs ist, hat es eine Auswahl der fertigen Produkte an Bord.

Hier gibt es den aktuellen Fahrplan

Verkaufsstellen
Verkaufsstellen
Verkaufsstellen

Kontakt